Der Rechtsanwalt übt einen freien Beruf aus. 

Er ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege.

§ 1 BRAO: Stellung des Rechtsanwalts in der Rechtspflege
Der Rechtsanwalt ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege.

Die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erfolgt grundsätzlich nur dann, wenn die Befähigung zum Richteramt nach dem Deutschen Richtergesetz vorliegt. Diese Befähigung wird mit dem erfolgreichen Bestehen des zweiten juristischem Staatsexamen erreicht. In Teilen von Nordrhein Westfalen können Rechtsanwälte zugleich auch das Amt des Notars ausüben.

Die Aufgaben eines Rechtsanwalts

Die Aufgabe des Rechtsanwalts ist es, seinen Mandanten zu deren Recht zu verhelfen. Dazu dürfen sie beratend oder für jemanden vertretend tätig werden. Dies darf unter bestimmten Umständen nicht erfolgen, beispielsweise wenn der Rechtsanwalt vorher in seiner Funktion als Notar unabhängig in der gleichen Angelegenheit tätig war.

§ 1 BORA Freiheit der Advokatur in der Berufsordnung der Rechtsanwälte
(1) Der Rechtsanwalt übt seinen Beruf frei, selbstbestimmt und unreglementiert aus,
soweit Gesetz oder Berufsordnung ihn nicht besonders verpflichten.
(2) Die Freiheitsrechte des Rechtsanwalts gewährleisten die Teilhabe des Bürgers am
Recht. Seine Tätigkeit dient der Verwirklichung des Rechtsstaats.

Das Justizministerium in Nordrhein-Westfalen hat ein Informationsblatt über den Rechtsanwalt herausgegeben: "Was Sie über die Rechtsanwaltschaft wissen sollten"

Dieses Faltblatt kann hier heruntergeladen werden.

Die Fachanwaltschaft  

Rechtsanwälte können neben ihrer allgemeinen Berufsbezeichnung zusätzlich die Bezeichnung Fachanwalt führen.
Sie soll als Nachweis dienen, auf bestimmten Rechtsgebieten über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen.
Derzeit gibt es zwanzig Fachanwaltsbezeichnungen.
Nach der Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer führt etwa jeder vierte Rechtsanwalt einen Fachanwaltstitel.

Sowohl Rechtsanwalt Matthias Mayer  (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Fachanwalt für Verkehrsrecht) also auch Rechtsanwalt Ronald Mayer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) sind Fachanwälte. Mehr...

Auch bei Wikipedia können umfassende Beiträge zu den Themen Rechtsanwalt oder Fachanwalt gefunden werden:

Der Rechtsanwalt bei Wikipedia.


Die Bezeichnung des Rechtsanwalts in einigen anderen europäischen Ländern:

Dänemark - advokat
Italien - avvocato
Finnland - asianajaja
Frankreich - avocat
Niederlande - advocaat
Portugal - advogado
Schweden - advokat
Spanien - abogado

---


Zurück zur Startseite der Rechtsanwälte, Fachanwälte und Notar MAYER:

www.anwaelte-mayer.de

Zertifiziert nach ISO 9001:2008 für Dienstleistung als Rechtsanwalts- und Notarkanzlei.